Zu Gast bei der Geldmeisterin ist dieses Mal Dr. Ulrich Stephan, Chefanlagestratege für Privat- und Firmenkunden der Deutschen Bank. Er hat gute Argumente, warum er in Europa in den nächsten Jahren mit keiner Zinserhöhung rechnet, warum Europaaktien, die nächsten Monate die Nase vorn haben sollten, warum er zyklische und Value Wert kaufen würde und nicht unbedingt die Aktien, die typischerweise die Millennials kaufen, warum er kurzfristig mit einer Korrektur rechnet und warum er sich mit Krypto-Assets nicht anfreunden kann.

Am Besten zurücklehnen, anhören und genießen …

… und abonnieren.

Viel Hörvergnügen, shalom, servus, mas salamah wünschen die GELDMEISTERIN und Julia Kistner.

Rechtlicher Hinweis: Das sind keinesfalls Empfehlungen, sondern nur meine persönlichen Gedanken. Die Autorin übernimmt keinerlei Haftung die daraus erwächst, dass man entsprechend Ihrer Medienbeiträge Investments tätigt.

Musik- & Soundrechte: https://www.geldmeisterin.com/index.php/musik-und-soundrechte/

#Uli_Stephan #Internationale_Aktien #Zykliker #Andritz #Krypto #Korrektur

Send in a voice message: https://anchor.fm/geldmeisterin/message