E steht für Environment oder Umwelt , S für Soziales und G für Governance, sprich eine kompetente und transparente Unternehmensführung. In Summe heißt es so viel wie nachhaltig und guten Gewissenss investieren.

Mehr dazu speziell in dieser und den folgenden Episoden der Geldmeisterin, die Dich wie immer inspirieren möchte, mehr aus Deinem Vermögen zu machen.

Zuvor noch eine Erklärung von Ernst Huber, Vorstand des österreichischen Online Brokers Dadat, warum manche supergünstige Neo-Broker Orders für die jüngst gehypten Aktien wie Gamesstop oder AMC nicht mehr akzeptiert hatten.

Mehr darüber, wie man für sich persönlich festlegen kann, was nachhaltige Geldanlagen sind erfährt man von Friedrich Strasser, Vorstand und Chief Investment Officer der Bank Gutmann Österreich. Aktien, die in dieser Folge besprochen wurden:

Orsted (ISIN DK0060094928) – Dänischer Weltmarktführer bei Offshore-Windparks Linde AG (ISIN IE00BZ12WP82) – Weltmarktführer bei Industriegasen Link Norwegischer Staatsfonds www.nbim.no

Viel Erfolg beim langfristigen Vermögensaufbau wünschen die Geldmeisterin und Julia Kistner, die sich natürlich sehr freuen würden, wenn ihr den Podcast abonniert.